Praxair-Aktionäre stimmen Zusammenschluss mit Linde zu

Danbury (dts Nachrichtenagentur) – Die Aktionäre von Praxair haben dem geplanten Zusammenschluss mit dem Technologiekonzern Linde zugestimmt. Auf der außerordentlichen Hauptversammlung hätten 83 Prozent der insgesamt ausgegebenen und ausstehenden Praxair-Stammaktien für die Fusion votiert, teilte Linde am Mittwoch mit. Dies entspreche rund 99 Prozent der anwesenden Stimmrechtsanteile.

Praxair und Linde hatten Anfang Juni den Fusionsvertrag unterzeichnet. Eine weitere Bedingung für den Zusammenschluss ist die Annahme des Tauschangebots für mindestens 75 Prozent der ausstehenden Linde-Aktien. Dafür haben die Aktionäre des Münchener DAX-Konzerns bis zum 24. Oktober Zeit. Gewerkschaften sehen das Vorhaben kritisch. Sie fürchten unter anderem den Verlust von Arbeitsplätzen.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


DAX legt zu – Bankaktien gefragt

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.657,41 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,41 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Zu den größten Gewinnern gehörten unter anderem die Papiere der Commerzbank und der Deutschen Bank.

Experten machen die weiter steigenden Zinsen bei festverzinslichen Wertpapieren für die bessere Stimmung verantwortlich. Der Dow verzeichnete unterdessen kaum Veränderungen. Am Nachmittag wurde der Index mit 22.291,59 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,03 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1741 US-Dollar (-0,43 Prozent). Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.287,73 US-Dollar gezahlt (-0,46 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,26 Euro pro Gramm.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


Ryanair kündigt weitere Flugstreichungen bis März 2018 an

Dublin (dts Nachrichtenagentur) – Die Billigfluggesellschaft Ryanair hat weitere Flugstreichungen bis März 2018 angekündigt. Das Wachstum werde mit dem Winterflugplan „verlangsamt“, teilte die Gesellschaft auf ihrer Internetseite mit, die daraufhin teilweise überlastet war. Kurzfristige Flugausfälle solle es dadurch weniger geben.

Erst Mitte September hatte Ryanair mehrere Hundert Flüge für den Zeitraum bis Ende Oktober abgesagt, etwa 40 bis 50 pro Tag. Grund sei angeblich, dass die Gesellschaft die Pünktlichkeit verbessern wolle. Diese sei in den ersten beiden September-Wochen unter die Marke von 80 Prozent gefallen. Grund dafür seien wiederum eine Überlastung bei der Flugverkehrskontrolle, Streiks, Wetterprobleme und der Urlaub von Piloten und Kabinenbesatzung. Ryanair habe zudem mit 12,6 Millionen Passagieren im Juli und 12,7 Millionen im August neue Rekordwerte erreicht.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


DAX bleibt am Mittag im Plus – Commerzbank überholt Siemens

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat sich am Mittwochmittag deutlich im Plus gehalten. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit 12.665 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,48 Prozent im Vergleich zum Dienstagsschluss. Aktien der Commerzbank überholten am Mittag Papiere von Siemens, die nach Bekanntgabe des Alstom-Deals an der Spitze der Kursliste in den Handelstag gestartet waren.

Im Minus waren dagegen am Mittag am deutlichsten Vonovia, Beiersdorf und Prosieben. Der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 20.267,05 Punkten geschlossen (-0,31 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1749 US-Dollar (-0,36 Prozent).

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


Deutsche Bank: Erstmals mehr Geschäfte mobil als am Computer

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Online-Kunden der Deutschen Bank haben Ende August erstmals mehr Geschäfte über Smartphones und Tablets abgeschlossen als über den heimischen Computer. Das teilte das Bankhaus am Mittwoch mit. Demnach loggten sich am 29. August die Kunden rund 1,7 Millionen Mal ins Online Banking ein – und davon rund 52 Prozent (0,87 Millionen Logins) über die „Deutsche Bank Mobile“-App, auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets.

Insgesamt erledigen von den mehr als sieben Millionen Privat- und Firmenkunden der Bank aber erst rund vier Millionen ihre Bankgeschäfte überhaupt über das Internet – sei es mobil oder stationär. Die Bank plant, ihre mobile App ab Mitte 2018 auch für Kunden anderer Banken zu öffnen.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!